UNESCO Geopark Erz der Alpen Besucherzentrum

Von Mai bis Oktober geöffnet!

Erlebnisreise für die ganze Familie in die Welt der bunten Erze

Das Besucherzentrum am Bischofshofener Schanzengelände ist der zentrale Ausgangspunkt des Erz der Alpen UNESCO Global Geoparks und wurde als gemeinsames, durch INTERREG gefördertes Projekt mit dem Mammut Museum Siegsdorf umgesetzt. Die teilnehmenden Orte präsentieren sich in einer gemeinsamen Ausstellung mit originalgetreuen Einrichtungen rund um den Erzabbau und machen das Thema somit zu einem außergewöhnlichen und „begreifbaren“ Erlebnis.
Dass Geschichte nicht langweilig sein muss, beweist bereits das neue Besucherzentrum im Schanzenareal von Bischofshofen. Direkt neben der weltbekannten Paul Außerleitner Skisprungschanze und angebaut an das Original Österreichhaus der Winterolympiade 2006 erwartet die Besucher eine spannende Übersicht über den gesamten Geopark mit all seinen Attraktionen wie Geo Sites, Bergwerken, Schaustollen und Museen.
Jährliche Sonderausstellungen runden das Angebot ab!

Um die Einzigartigkeit dieses Geoparks festzuhalten, wurde im Sommer 2019 eine Dokumentation vom Team "Land der Berge" mit dem Titel „Hochkönigs Wanderreich - Wilde Wasser & Bunte Erze“ gedreht.

Hier finden Sie die Links zu den jeweiligen Ortschaften:

Link Bischofshofen: https://youtu.be/dPIc7f5Drwg

Link St. Veit: https://youtu.be/nVUKw1j3KBI

Link Mühlbach: https://youtu.be/bcqBrFfh5TQ

Link Hüttau: https://www.youtube.com/watch?v=UdJ-WqH1_Tc

Öffnungszeiten 2019 (noch bis 27.10.2019 geöffnet)
Mai - Juni: Donnerstag & Freitag von 10:00 - 16:00
Juni - Oktober: Donnerstag  - Sonntag von 10:00 - 16:00

Infos rund um den Geopark sowie das Besucherzentrum Bischofshofen:
Besucherzentrum Bischofshofen, www.geopark-erzderalpen.at 
Tel: 0043 (0)6462 / 20291
Museum Bischofshofen: www.museumsverein-bischofshofen.at/

Info´s im Tourismusverband: info@bischofshofen.com