Skibergsteigen

Schritt für Schritt ... die reinste Form des Skivergnügens

Ein Erlebnis ganz im Einklang mit der Natur - abseits des Trubels, in herrlicher Winterlandschaft und nur der eigene Rhythmus!
Als Lohn für die Anstrengung des Aufstieges warten ein grandioser Ausblick, die Rast in einer gemütlichen Hütte sowie die Abfahrt über tief verschneite Hänge.

Der Knappensteig - die längste präparierte Skitourenabfahrt der Ostalpen

 
Der ca. 8.5 km lange Knappensteig führt direkt von Bischofshofen (Ausgangspunkt Friedhofsparkplatz bzw. Schanzengelände) zum Arthurhaus\Mühlbach und bietet eine herrliche, gesicherte Skitourenroute. Nach Überwindung der knapp 1000 Höhenmeter erreicht man das Arthurhaus mit dem kleinen, aber feinen Skigebiet am Hochkeil. Je nach Schnee- und Wetterlage führen von dort diverse Skitourenvarianten in das Hochköniggebiet bzw. zum Gipfel des Hochkeils.

Im Gelände sicher unterwegs: mit den heimischen Skibergführern

So schön und verlockend die Tiefschneehänge auch sind, beim Skibergsteigen sind Ortskenntnis sowie Sicherheit bei Schnee- und Lawinenkunde Voraussetzung für ein unbeschwertes Skivergnügen.

Heimische Skibergführer sind bestens geschult und kennen jede Menge unverspurte Touren und Varianten für die unterschiedlichen Witterungs- und Schneeverhältnisse. Nützen sie dieses Wissen und entdecken neue Routen und erleben sie einen unvergesslichen Tag im Tiefschnee!

Alle weiteren Infos zu unseren Skibergführern unter:
www.hochkoenig-guide.at; Tel. +43 676 86860228