Schneeschuhwandern

Schneeschuhwandern – ein Naturerlebnis der besonderen Art

Erleben Sie die herrliche und unberührte Winterlandschaft, abseits von Lärm, Hektik und Trubel.
Bischofshofen und seine angrenzenden Nachbarorte wie z.B.: Mühlbach eignen sich perfekt für ausgedehnte Schneeschuhwanderungen. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene - es finden sich zahlreiche Touren durch malerische Winterlandschaften und gemütlichen Einkehrmöglichkeiten!

Geführte Schneeschuhwanderungen bietet Gesundheitstrainerin & Nordic Walking Instructor Sieglinde Jölli an.
Je nach Schneelage und Kondition der Teilnehmer wählt sie aus dem umfangreichen Tourenprogramm die passende Route.
Anmeldungen erforderlich unter +43 (0)664 41 32 994.

Hier noch weitere Tourenvorschläge:

  • Variante A: Leichte Route zur Wildrauchegghütte
    Arthurhaus: Beginn der Schneeschuhwanderung - Schweizerhaus (Oberhalb Arthurhaus) zur Wildrauchegghütte - ca. 1 Stunde Gehzeit Rastplatz. Zurück zum Arthurhaus - Einkehr möglich. Rückfahrt mit Bus um vom Arthurhaus nach Mühlbach - Zimmerberg.

  • Variante B: Leichte Bergwanderung zu den Wiedersberg - Almen:
    Ausgangspunkt Zimmerberg mit Bus Richtung Mühlbach - Mitterberg Bushaltestelle Rupertihaus. Zu Fuß mit Taxi oder Privatautos zum Ausgangspunkt Kopphütte. Mit Schneeschuhen gehen wir im freien Gelände zu den Wiedersberg Almen ca. 1 Stunde. Gehzeit - Rastplatz - Retourwanderung über Sommerweg zurück zur Kopphütte - Einkehrmöglichkeit.

  • Variante C: 3 Stunden Wanderung im leichten Gelände vom Arthurhaus zur Mosottalm.
    Mit dem Bus zum Arthurhaus - Beginn der Schneeschuhwanderung. Zwei Routenwanderungen mit jeweils 2 1\2 Stunden. Gehzeit im leichten Gelände führen zur Mosottalm -
    Einkehr - Rückfahrt mit Taxibus zum Zimmerberg.

  • Variante D: Mondscheinwanderung zur Wildrauchegghütte.
    Mit Privatautos Mitterberg - Arthurhaus: Ausgangspunkt der Schneeschuhwanderung. Nach Variante A zur Wildrauchegghütte und zurück. Einkehr nur Donnerstag in der Schweizerhütte bei Paul Kreuzberger.